Corona
21722
page-template-default,page,page-id-21722,stockholm-core-1.0.8,select-theme-ver-5.1.5,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Zurück

 

Verdacht auf Coronavirusinfektion?

Eine Erkrankung sollte abgeklärt werden, wenn Ihr Kind krank ist (Atemwegsbeschwerden, Fieber, allgemeines Krankheitsgefühl, Abgeschlagenheit)

 

UND

 

bis maximal 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Fall hatte

 

ODER

 

zu einer Risikogruppe gehört (z.B. bei Vorliegen von Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere, Krebserkrankungen oder einem unterdrückten Immunsystem).

Trifft das oben genannte zu?

 

Melden Sie sich sofort telefonisch bei uns: 02175 1360

 

oder beim Kassenärztlichen Notdienst: 116 117

 

oder beim Gesundheitsamt: 02202 131313

 

oder bei der NRW-Coronavirus-Hotline: 0211 91191001.

 

Bitte kommen Sie nicht in die Praxis!

 

Häufig gestellte Fragen beantwortet das Robert Koch-Institut und die Bundeszentrale für für gesundheitliche Aufklärung.